Hautpflege ab 30, was sollten wir beachten?

  • Durch Pascale Admin
  • 07.09.2021
  • Kommentare deaktiviert für Hautpflege ab 30, was sollten wir beachten?

Was braucht unsere Haut ab 30?

 

Na, mal so unter uns- Wir haben doch alle mal die eine oder andere Beauty Sünde gemacht, oder? 😉
Nicht abgeschminkt zu Bett, zu wenig Wasser getrunken, zu viel Alkohl … na erwischt? Passiert schon mal, und ist ja auch kein Beinbruch.

Es kommt jedoch der Tag, an dem uns unsere Haut dies nicht mehr so einfach verzeiht. Während wir früher trotz allem frisch und knackig aussahen, werden wir heute mit Unreinheiten fahler Haut bestraft.

 

 

Ist möglicherweise ein Bild von eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Ab 30 wird es dann zum Thema

Age is only a number! Aber ich würde gerne auf Unebenheiten, Mimikfältchen und Pigmentstörungen verzichten, du doch auch oder?
Fakt ist: Im Laufe der Jahre verändert sich unsere Haut und damit auch ihre Bedürfnisse.

 

Hier meine 5 Tipps für dich:

 

  • Reinigung mit Tonic Water  (ohne Gin 😉 Gesichtswasser)-Morgens und abends eingesetzt, sorgt ein Gesichtstonic dafür, dass alle störenden und stressenden Schmutzpartikel von der Haut entfernt werden. So wird mit den Wirkstoffen dieser Produkte schon ein wichtiger Schritt in Richtung Hautpflege gemacht.
  • Regelmäßige Peelings, z.B. von Thalgo, Ein Peeling sollte man 1 – 2 mal pro Woche anwenden, um die Haut gründlich von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien und die Erneuerung der Hautzellen anzukurbeln. Bei sehr feiner und empfindlicher Haut rate ich dir Enzympeeling, so wird die Haut nicht zu sehr gereizt.

 

  • Seren und ihre Powerstoffe wie Hyaluron & Peptide -Ein gutes Serum spender intensiv Feuchtigkeit und kann erste Zeichen der Hautalterung entgegenwirken. Spezielle Konzentrate oder Seren gegen Pigmentflecken können bei regelmäßiger Anwendung einen hauttonkorrigierenden Effekt haben.

 

  • die passende Gesichtscreme zu jeder Tageszeit-Am Tag benötigt die Haut Schutz vor Umwelteinflüssen, nachts hingegen Unterstützung bei der Regeneration. Eine auf Ihren individuellen Hauttyp abgestimmte Tages- und Nachtpflege sorgt für gesunde Haut und einen strahlenden Teint

 

  • Genug Wasser trinken!- Ausreichend zu trinken bedeutet, dass der Stoffwechsel und die Durchblutung angekurbelt werden – die Belohnung: jugendlich-frische statt fahle und schlaffe Haut

 

Das sind meine 5 Tipps für heute, um deine Haut straff und elastisch zu halten. 🙂

Dabei sollte unser Fokus nicht auf der Verjüngung der Haut liegen, sondern auf  Vorbeugung von Hautalterung.

 

 

 

 

Wir wünschen dir eine gute Entscheidung

&

Happy Shopping!

 

Kommentare sind geschlossen.

Zurück nach oben